Zum Inhalt springen

Berliner Kristall – Triangulare Bipyramide

23. September 2011

Ein Kristall besteht aus regelmäßig angeordneten Atomen, die ein Kristall-Gitter ergeben. Im Falle des Berliner Kristalls ist es ein idiomorpher, tretragonaler und hexagonaler Kristall. Die Mineralien Scheelit, Anatas, Ullmannit und Boracit sind in ihrer Kristallform (Einheitszelle) diesem Faltkörper ähnlich.

Nicht wenige Mineralien bilden kristalline Strukturen, die mit einer Einheitszelle an die geometrischen Figuren der Mathematik erinnern. Die Formen sind z.B. dem Würfel, dem Oktaeder, dem Tetraeder usw. nah verwandt. Ihre Strukturen lassen eine modellhafte Darstellung dieser Kristalle zu. Angereichert mit der chemischen Zusammensetzung und der Kristallfarbe als Hülle, ergibt sich eine neue Illustrations- bzw. Lehrbogenmöglichkeit für die Faltkörper.

Die Triangulare Bipyramide ist in der Stereometrie jedenfalls ein Deltaeder und Johnson-Körper (J12). Die Faltform ist aus der Schnittvorlage für Deltaeder herstellbar und kann ein ganz anderes Faltmuster bekommen, als dieses gewählte.

Der Berliner Kristall ist entfaltet in die Breite gezogen und beherbergt 360° Bilder Berliner Orte. Die einzelnen Versionen sind auf die Bezirke angepasst. Der Berliner Fernsehturm in Mitte, die Siegessäule in Tiergarten, Ecke Schönhauser in Prenzlauer Berg usw. Sie sind außen mit der Berliner Flagge versehen und offenbaren beim Entfalten ihre Zugehörigkeit. Wer an ein touristisches Produkt denkt, ist da völlig richtig. Aber irgendwie heißt es für alle, die in Berlin Geld machen wollen, sie müssen es sich bei den Touristen holen.

Ein Video dazu ist bei YouTube zu sehen.

Werbeanzeigen
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: